KundenberatungKundenberatung

Neuakquisedruck, Bestandskundenbetreuung und gesetzliche Regulierungen – Versicherungsmakler müssen viele Bälle gleichzeitig in der Luft halten. Wie sich Makler durch Servicepauschalen zukunftssicher aufstellen und sich unabhängiger von äußeren Umständen machen können, erklärt Vergütungsexperte Peter Süßengut in seinem Gastbeitrag. mehr

Zivilisationskrankheiten nehmen zu. Gleichzeitig erkennen immer mehr Menschen, dass sie ihre Gesundheit, und damit die Entstehung von Krankheiten, über die Ernährung beeinflussen können. Für die Versicherungsbranche bedeutet diese Entwicklung neue Chancen. mehr

Versicherungskunden erwarten von ihrer Gesellschaft denselben Online-Komfort, den sie von Amazon oder Zalando gewohnt sind. Das verlangt nach einem hohen Digitalisierungsgrad der Geschäftsprozesse. Versicherungen sehen sich hier gut aufgestellt. Dennoch sind Medienbrüche eher die Regel als die Ausnahme. Hier lassen die Versicherungen echte Gelegenheiten liegen, schreibt Sascha Däsler, Partner im Bereich Versicherungen beim Beratungs- und Softwarehaus PPI, in seinem Gastbeitrag. mehr

Geht es um das Thema Geld und Finanzen, sehen sich die meisten Deutschen zwar selbst in der Verantwortung. Gleichzeitig fordern aber auch viele ein Schulfach, das bereits früh über das Thema aufklärt – das zeigt eine aktuelle Studie. mehr

Interessante Gespräche in familiärer Atmosphäre – das bot der ostdeutsche Maklertag VIFIT, der zum vierten Mal ins sächsische Limbach-Oberfrohna einlud. Über 200 Besucher und rund 80 Aussteller zählten die Organisatoren. Auch Pfefferminzia war mit einem eigenen Stand vor Ort. Ein wichtiges Thema auf der Messe – wie soll es anders sein: die Digitalisierung. mehr

„Es war nie wirklich nötig, radikal vom Kunden her zu denken“, kommentiert Axa-Deutschlandchef Alexander Vollert die einst bequeme Lage der Versicherer. Doch das sei vorbei. Bei Axa werde heute jedes Produkt nach der Devise „mobile first“ entwickelt, um den Kunden den Produktzugang zu erleichtern. Wie der Topmanager im Gespräch mit Fred Wagner unter anderem auf die Frage „Geht’s noch, Herr Vollert?“ reagiert, erfahren Sie hier. mehr

Nur Platz 42 – für die Top 10 der beliebtesten Ausbildungsberufe reicht es für den Versicherungskaufmann/-frau bei weitem nicht. Völlig unverständlich finden das die Vorstände des Maklerverbundes Vema, Hermann Hübner und Andreas Brunner. Pünktlich zum bevorstehenden Start des Ausbildungsjahres 2019 brechen sie eine Lanze für den Ausbildungsberuf der Kaufleute für Versicherung und Finanzen. Hier geht es zum Gastkommentar. mehr

Ruhestandsplanung gilt als lukrative und zukunftsweisende Dienstleistung. In einer neuen Serie befragt Pfefferminzia frischgebackene zertifizierte Spezialisten für Ruhestandsplanung (FH), wie sie über den neuen Beratungsansatz denken. Den Anfang macht Ludger Bräutigam, Senior Sales Consultant der Standard Life. Seine Praxisarbeit erschien unter dem Titel: "Die Ruhestandsplanung – Gegenwart und Zukunft der Altersvorsorge und die Folgen für den finanziellen Planungsprozess im Alter."mehr

Die Service- und Technologieplattform Jung, DMS und Cie. (JDC) hat ihre Berater-App „Allesmeins“ überarbeitet und hat gleich zwei neue Angebote hinzugefügt: eine Bedarfsanalyse sowie einen Vergleichsrechner. mehr

    weitere schlagzeilen