Kai Grunwitz, Senior Vizepräsident EMEA bei NTT Security, hat die Datenschutzgrundverordnung kritisch auf ihren Nutzen geprüft. Für Pfefferminzia erläutert er die konkreten Auswirkungen des neuen Regelwerks für Versicherungsvermittler und Privatpersonen. mehr

Eine Sparkasse in Baden-Württemberg muss für den Schaden eines mittelständischen Kunden aufkommen. Eine Mitarbeiterin fiel auf die sogenannte Fake-President-Masche herein und überwies fast 1,7 Millionen Euro an einen Internetbetrüger. Das Landgericht Karlsruhe urteilte nun, dass die Sparkasse für den Schaden einstehen muss. mehr

Wissen und Kontrolle der Internet-Nutzung reichen oftmals nicht aus. Wer seine Kinder wirksam vor Online-Gefahren schützen möchte, sollte auf entsprechende technische Lösungen zurückgreifen. mehr

Auch zum Start der Reisezeit wollen die Wenigsten auf die liebgewonnene Gewohnheit eines stets verfügbaren Internets verzichten – Smartphone oder Tablet sind für Urlauber zu selbstverständlichen Reisebegleitern geworden. Um in der Ferienzeit bedenkenlos online unterwegs zu sein, hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ein paar wichtige Tipps zusammengestellt. mehr

Cyberkriminelle schlagen auch in der Ferienzeit zu. Doch mit einigen Sicherheitsvorkehrungen lassen sich mobile Endgeräte im Urlaub gut schützen. Erfahren Sie hier, welche Tipps die ESET-Experten parat haben. mehr

Immer mehr Menschen arbeiten zeitweise oder komplett von zu Hause aus für ihren Arbeitgeber – der Digitalisierung sei Dank. Wie können sie sich im Home-Office vor den zahlreich lauernden Cyberrisiken schützen? Pfefferminzia klärt auf. mehr

Dass Passwörter wie 12345 oder 54321 nicht besonders sicher sind, ist inzwischen bekannt. Doch wie setzt man ein Passwort zusammen, das besonders schwer knackbar ist? Cyber-Experten geben Tipps, wie man ein Passwort kreiert, das Hacker erst in 227 Millionen Jahren knacken könnten. mehr

Die Methoden der Internet-Kriminellen werden immer professioneller. Eine neue Variante ist es etwa, bei Arbeitnehmern einer Firma anzurufen und sich als deren Chef auszugeben. Der Kriminelle, der mittels einer speziellen Software die Stimme des echten Chefs imitiert, weist den Mitarbeiter dann zu Geldzahlungen an. mehr

Ganz gleich ob Computer, Smartphone oder Tablet – Daten regelmäßig zu sichern, ist wichtiger denn je. Darauf weist das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik im Vorfeld des World Back-up Days hin. Denn ist das Gerät von einem Virus befallen, zerstört oder gestohlen, entsteht mit dem Datenverlust ein großer finanzieller – und vor allem ideeller Schaden. Wie mit einer einfachen Back-up-Routine das Schlimmste verhindert werden kann, erfahren Sie hier. mehr

Die wachsende Cyberkriminalität gilt als eine der größten Bedrohungen der kommenden Jahre. In einer Reportage des Nachrichtensenders N-TV zeigen Experten für Internetsicherheit, welche Gefahren beim Online-Banking oder beim Surfen in den offenen WLAN-Netzwerken lauern und wie sich Menschen vor Attacken aus dem Netz schützen können. mehr

Nach einem anstrengenden Arbeitstag ein beleuchtetes und optimal geheiztes Haus vorfinden – immer mehr Deutsche erfüllen sich ihren persönlichen Traum vom Smart Home. Doch damit es im schlauen Eigenheim kein böses Erwachen gibt, muss auch der Versicherungsschutz innovativ gestaltet sein. mehr

Hackerangriffe sind eine unschöne Begleiterscheinung der digitalen Welt. Dabei können E-Mail-Konten gehackt, Bankdaten geklaut oder der heimische PC verschlüsselt werden. Was aber tun, wenn man einer Attacke ausgesetzt ist? Pfefferminzia gibt ein paar Tipps. mehr

    weitere schlagzeilen

WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly