Ein Bild von der Verleihung (v.l.n.r.): Franz Gresser, Geschäftsführer Service; Marcus Aßmuth, DVAG-Bereichsvorstand für Konzernentwicklung und -strategie; Antonio Serio, Direktionsleiter für Deutsche Vermögensberatung; Eric Hommel, DVAG-Referent für Konzernentwicklung und -strategie; Kai Riedel, Geschäftsführer Service Rating. © DVAG Deutsche Vermögensberatung
  • Von Juliana Demski
  • 07.06.2019 um 03:04, aktualisiert am 07.06.2019 um 03:25
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:60 Min

Im Wettbewerb „Top Service Deutschland“ ist die Versicherungs- und die Finanzbranche auch in diesem Jahr wieder prominent vertreten – gleich sechs Unternehmen wurden für ihren Service im Endkundengeschäft mit einem Platz unter den Top 10 belohnt. Die Ergebnisse gibt es hier.

Die Veranstalter von „Top Service Deutschland“ – das Beratungsunternehmen Service Rating, das IMU der Universität Mannheim, Ipsos und das Handelsblatt – haben die servicestärksten Unternehmen des Jahres ausgezeichnet.

Zu den untersuchten Branchen zählten auch Finanzdienstleister. Dabei überprüfte die Jury sowohl B2B-Firmen, die also mit anderen Unternehmen Geschäft machen, als auch B2C-Unternehmen, die mit Verbrauchern in Kontakt stehen.

Und so lauten die Ergebnisse der Finanzbranche: 

In den B2C-Top-Ten konnte sich die Deutsche Vermögensberatung den dritten Platz unter allen untersuchten Unternehmen aller Sparten holen, der Finanzberater Proventus erreichte den vierten Platz, Direktversicherer Hannoversche den fünften. Dahinter folgt die R+V Betriebskrankenkasse auf Platz 6, der Finanzdienstleister Tecis auf 7 und Swiss Life auf 9.

In den Top Ten der B2B-Firmen findet sich mit Abc Finance nur ein Finanzdienstleister – dafür steht dieser aber auf Platz 1.

Für die DVAG markiert das Ergebnis die achte Auszeichnung in Folge bei „Top Service Deutschland“. „Für das Unternehmen hat die Auszeichnung einen besonderen Stellenwert, denn in den Beurteilungsprozess fließen neben unabhängigen Expertenmeinungen auch Kundenbewertungen mit ein“, teilte die DVAG mit. In Zeiten von Digitalisierung und Informationsüberflutung stünden „persönlicher Kontakt und exzellenter Service für den Kunden an vorderster Stelle“, so das Unternehmen.

Quelle: Top Service Deutschland
autorautor
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist Werksstudentin bei Pfefferminzia und unterstützt die Redaktion in der täglichen Berichterstattung.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly