Assekuranz der Zukunft

Wie gestalten Makler ihr Geschäft zukunftssicher? Standard Life und der Bildungsanbieter Going Public bieten hierzu eine Workshop-Reihe für freie Vermittler an. Wir haben zwei Teilnehmer, Michael Steck und Alexander Wiebe von der Ravensburger Finanz zu Motivation, Inhalten und Resultaten befragt. mehr

Welche Anlageprodukte und -strategien empfinden Kunden als sinn- und wertvoll? Und welche sind es bei den Maklern? Die Antworten auf diese Fragen und die Erkenntnisse aus seiner neuen Studie liefert Bernd Ankenbrand, Professor für Verhaltensökonomie an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, im Webinar. mehr

Die Rating-Agentur Assekurata hat zum zweiten Mal die Ertragskraft der Lebensversicherer untersucht. Das Ergebnis der 75 Versicherer fällt im „EKG-Check“ sehr unterschiedlich aus. Hier kommen die Details. mehr

Die demografische Entwicklung wird gerade für jüngere Menschen keine allzu rosigen Folgen haben – zumindest, wenn es um die Rente geht. Schließlich kommen auf immer mehr Rentner künftig immer weniger Beitragszahler. Und das wird sich beim Rentenniveau bemerkbar machen. Um die Rentenlücke zu schließen, sollten die Jungen daher früh vorsorgen. Ein paar Tipps dafür zeigt die Infografik von einfach-rente.de. mehr

Einige Versicherer planen derzeit, ihre Leben-Bestände zu verkaufen. Inzwischen ist das Thema auch in der Politik angekommen: Der CDU-Finanzexperte Ralph Brinkhaus warnt nun vor einer Gefahr für die Verbraucher – und kündigte an, ein Regulierungsthema aus dem Run-off-Trend machen zu wollen. mehr

Am 1. Januar 2018 tritt die Reform des Investmentsteuergesetzes in Kraft. Welche Auswirkungen hat das auf Fondspolicen? Und was wird sich im neuen Jahr genau ändern? Das hat Pfefferminzia Claudia Schäfer, Teamleiterin Steuer bei Standard Life, gefragt. mehr

Versicherer haben es täglich mit vertraulichen Kundendaten zu tun. Dieser Umgang wird sich durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung in wenigen Monaten verändern. Was genau auf die Unternehmen zukommt, erklärt René Schoenauer, Produkt-Marketing-Manager für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (Emea) beim Software-Anbieter Guidewire, in seinem Kommentar. mehr

Die Bafin hat einen Entwurf für neue Macomp-Regeln („Mindestanforderungen an die Compliance-Funktion“) vorgelegt. Darin geht es auch um die von Mifid II geforderte Qualitätsverbesserung in der Beratung – die Voraussetzung dafür, dass Berater laufende Provisionen vereinnahmen dürfen. mehr

Mehrere Tausend Makler sind bei Facebook aktiv. Der Meinungsaustausch mit Kollegen überwiegt. Dennoch verbinden Makler damit auch die Hoffnung, via Social Media neue Kunden zu gewinnen oder Bestandskunden zu halten. Es ist aber ein Fehler, nur auf einen Kommunikationskanal zu setzen, erklärt Unternehmensberater Peter Schmidt in seiner Kolumne, und gibt Tipps, wie es besser geht. mehr

Wie stabil sind die Versicherer aufgestellt, wenn es zu unerwarteten Schockszenarien kommt? Die Solvenzquoten im neuen Eigenmittelregime Solvency II sollen hierzu wertvolle Hinweise liefern. Ein Webinar, zu dem der Versicherer Standard Life gemeinsam mit der Ratingagentur Assekurata einladen, vermittelt Maklern Grundkenntnisse, die auch für ihre Beratung wichtig sind. mehr

In seiner neuen Kolumne geht Verbraucherschützer Axel Kleinlein auf einen Mini-Shitstorm ein, der den Bund der Versicherten (BdV) vor kurzem ereilte. Anlass war die Berichterstattung des BdV über die Run-off-Pläne der Ergo und der Generali. Gerade von Seiten einiger DVAG-ler sei Unmut über die Verbraucherschützer hereingebrochen, so Kleinlein. Woran das lag, und wie die angesprochenen DVAG-ler reagieren, lesen Sie hier. mehr

Bei der Beratung gegen Honorar müssen sich die Kunden entscheiden: Bezahlen Sie lieber einen Stundensatz oder einen auf das verwaltete Vermögen bezogenen Pauschalsatz? Honorar-Finanzanlageberater Sören Weigelt erläutert sein Modell anhand eines konkreten Beispiels und gibt in seinem Gastbeitrag eine Empfehlung ab. mehr