VersicherungenVersicherungen

„70 Jahre sind kein Alter“, befindet der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) – so kommentierte der DGB zumindest das eigene Gründungsjubiläum, das dieser Tage festlich begangen wurde. Den Vorstoß der Bundesbank, erst mit über 69 Jahren in Rente zu gehen, weist die Gewerkschaft hingegen entschieden zurück. mehr

Die Niederlande und Dänemark machen in ihrem eigenen Altersvorsorgesystem vieles richtig, während Deutschland nur im Mittelfeld dümpelt. Was hierzulande falsch in Sachen Rente läuft, haben die Autoren der Studie „Melbourne Mercer Global Pension Index“ zusammengetragen. Hier kommen die Details. mehr

Sind Trainer von Sportmannschaften abhängig beschäftigt und unterliegen daher der Versicherungspflicht? Ein Hockeytrainer wehrte sich gegen diese Sicht, weil er sich als selbstständig ansah. Doch vor dem Sozialgericht Wiesbaden musste der Mann eine Schlappe hinnehmen. Die Hintergründe gibt es hier. mehr

Auszubildende können die Riester-Förderung bereits mit relativ niedrigen Beiträgen ausschöpfen. Dazu genüge bereits ein durchschnittlicher Monatsbeitrag von rund 20 Euro, wie die LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse vorrechnet. Hier kommen die Details. mehr

Die Grundfähigkeitsversicherung sichert in der Multi-Risk-Variante so viele Leistungsauslöser ab, wie es sonst nur die Berufsunfähigkeitsversicherung vermag – der Blick auf ein unterschätztes Produkt, dem Experten prophezeien, sich breit zu etablieren. mehr

Der Roland-Fahrradschutzbrief funktioniert nun auch digital, die DA Direkt hat eine neue Zahnzusatzpolice im Angebot, Hanse-Merkur kooperiert mit Molecular Health, die LV 1871 hat neue Lebensversicherungen im Angebot und die Arag bietet Kunden nun weitere Krankenvollversicherungstarife an. mehr

Was spricht für eine Online-Versicherung? Ein günstiger Preis und etwaige Produktvorzüge sind für die Deutschen nicht die Hauptargumente. Die häufigste Zustimmung erntet ein Kriterium, dass das Produkt gar nicht bietet: Einen persönlichen Berater. „Berater verkaufen Dinge, die ich nicht brauche oder die zu teuer sind“, begründen 39 Prozent der Befragten ihre Präferenz für eine Online-Police, so eine Umfrage des Branchenverbands Bitkom. mehr

Grundfähigkeitsversicherungen können im Fall der Fälle vor dem finanziellen Ruin schützen – beispielsweise nach einem Unfall oder einer schweren Erkrankung. Das Ratinghaus Franke und Bornberg hat im Rahmen einer aktuellen Untersuchung die besten Tarife herausgearbeitet. Hier gibt es die Ergebnisse. mehr

Der digitale Vertriebsweg bei Cyberversicherungen ist eher im Privatkundengeschäft eine Möglichkeit als bei Unternehmen – sagen die Versicherer selbst. Während einige Produktanbieter bei kleinen und mittelständischen Unternehmen noch Chancen für einen Online-Vertrieb sehen, geht bei Industriekunden alles über persönliche Beratung. Das hat eine aktuelle Umfrage unter 38 Anbietern von Cyberversicherungen ergeben. Hier kommen die Details. mehr

    weitere schlagzeilen